Herzlich Willkommen

Sie wollen etwas bewegen, sich oder Ihre Mitarbeiter gezielt weiterentwickeln wie beispielsweise in puncto professioneller Außenwirkung und kundenorientiertem Verhalten? Sie wissen, dass etwas anders werden muss, haben vielleicht schon einige mögliche Ansätze identifiziert und möchten diesen Weg nun mit professioneller Begleitung konsequent weiterentwickeln?
Ihnen ist es wichtig, Prozesse vorausschauend, individuell und aktiv zu gestalten und eine kompetente Beratung und Begleitung Ihrer Personalentwicklung ist in Ihren Augen eine wertvolle Unterstützung?

Dann werden Sie sich bei mir sehr gut aufgehoben und in Ihren Anliegen professionell begleitet fühlen.

Ziele unserer Zusammenarbeit sind, Ihre Kundenbeziehungen auszubauen und weiterzuentwickeln, Führungsfähigkeiten und die interne Zusammenarbeit zu optimieren, damit ein noch besseres Image zu generieren und schließlich die Unternehmensergebnisse zu steigern.
Oliver Gall

  • Soziologe und Politologe (M.A.)
  • Trainerausbildung und mehrfache jährliche Weiterbildung in "Train-the-Trainer"-Lehrgängen sowie kollegialer Supervision.

Grundhaltung

RESPEKT UND WERTSCHÄTZUNG
Die Grundlage menschlichen Zusammenlebens und -arbeitens ist auf einen Nenner gebracht: Gegenseitiger Respekt und Wertschätzung!
Der positive Wert eines jeden Menschen ist und bleibt konstant, selbst wenn er ein in der jeweiligen Situation vielleicht unangemessenes Verhalten zeigt.

VERTRAUEN UND AUTHENTIZITÄT
Vertrauen ist das Fundament jeder Zusammenarbeit. Meine Art des Umgangs und meine Kommunikation sind offen, direkt und ehrlich. Das ist mein Selbstverständnis, wenn es darum geht authentisch zu sein.

EMPATHIE
Zu meinen besonderen Stärken gehören eine sehr gute Zuhörfähigkeit und ein großes Einfühlungsvermögen. Durch diese Fähigkeiten gelingt es mir mit sehr vielen Zielgruppen vertrauensvoll zusammen zu arbeiten und oft auch die Ursachen für Verhalten zu ergründen. Meine Erfahrung zeigt mir, dass sowohl das Erkennen der tatsächlichen Ursachen und damit auch konstruktive Ansätze zur Veränderung durch eben diese Stärken gefördert werden.

HUMOR
Ohne Spaß ist lernen und arbeiten nicht möglich. Daher lege ich großen Wert auf eine offene, moderne und effektive Lernatmosphäre. Zu dieser gehört aus meiner Sicht eine angemessene Portion Humor.

Erfahrung

Ich verfüge über eine langjährige Berufserfahrung als Trainer und Coach. Seit 2010 bin ich freiberuflich tätig.
Bis 2010 war ich fünf Jahre lang für Müller+Partner, ein national mehrfach ausgezeichnetes Beratungsunternehmen, als Trainer aktiv. Dort war ich unter anderem verantwortlich für die Bereiche Kommunikation und Verhalten, Führungskräfteentwicklung und Teamentwicklung. Zu meinen Kunden zählten Konzerne wie die Daimler AG, Airbus und die Deutsche Telekom. Ebenso habe ich "KMUs" und "NGOs" beispielsweise Greenpeace betreut.
Von Anfang 2013 bis März 2015 war ich neben meiner freiberuflichen Tätigkeit als Führungskräftetrainer der Kasseler Sparkasse tätig.
Generell liegt mir die Arbeit mit kleinen und mittelständigen Unternehmen besonders am Herzen.


Sonstige Interessen

Zu meinen Leidenschaften außerhalb des Berufs zählen Fußball (Groundhopping) sowie Literatur der Psychologie und Soziologie. Außerdem gehe ich gerne Joggen und halte mich mit Fitness und Wellness gesund und arbeitsfähig.
Kompetenzen

Ich verfüge über eine langjährige Berufserfahrung in den Bereichen Training, Beratung und Personalentwicklung. Meine fundierten, praktischen, branchenübergreifenden Erfahrungen machen mich zu einem generalistischen Spezialisten. Lernen Sie meine umfangreichen Kompetenzen kennen und profitieren Sie davon!

Methoden

Konzepte aus der Schublade oder Standardseminare werden von mir nicht umgesetzt. Vielmehr entwickle ich gemeinsam mit Ihnen passgenaue und pragmatische Lösungswege. Ihr Unternehmen, Ihre Mitarbeiter und Ihr Nutzen stehen dabei absolut im Fokus. Je nach Ihren Zielvorstellungen und dem individuellen Stand der Mitarbeiter konzipiere ich Trainings, Moderationen oder auch Einzelcoachings. Sehr häufig ergibt sich eine Kombination der verschiedenen Methoden um die Nachhaltigkeit der Ergebnisse zu sichern.

Sie wollen mehr erfahren? Rufen Sie mich gerne an. Ich nehme mir die Zeit für ein informatives Gespräch, natürlich auch im persönlichen Kontakt.
Training

In individuell konzipierten Trainings, manchmal auch Workshops genannt, werden die vom Auftraggeber gewünschten Themen und Verhaltensweisen praxisnah und pragmatisch vermittelt und eingeübt. Dabei spielt die Vermittlung des persönlichen und unternehmerischen Sinns einer Maßnahme für mich eine große Rolle – Menschen benötigen zu einem "Was?" auch ein "Warum?"! Ohne Verständnis und Akzeptanz wird eine Selbstreflexion und Verhaltensänderung gar nicht erst beginnen. Mindestens 50% der Trainingszeit besteht aus praktischen, berufsnahen Beispielen und Übungen.

Moderation

Eine Moderation ist unmittelbar an eine gute Vorbereitung gekoppelt. Ein bis zwei Vorgespräche mit Ihnen als Auftraggeber sind aus meiner Erfahrung ein Garant für erfolgreiche Ergebnisse.
Im Rahmen der Moderation strukturiere ich die Inhalte und Zielsetzungen, welche die gesamte Gruppe hervorbringt und visualisiere diese. Dabei ist es gleich, ob wir nun als Gesamtgruppe oder in Kleingruppen aktiv werden. Eine aufmerksame, zielgerichtete und neutrale Moderation hat auch die geeigneten Methoden parat.
Ich achte auch darauf, dass wir beim Thema bleiben und konkrete Ergebnisse und Vereinbarungen erzielen. Ein positiver, sinnvoller Abschluss und eine gute Nachbereitung runden die Moderation ab.

Coaching

Wer etwas haben möchte, was er noch nie gehabt hat, muss etwas tun, was er noch nie getan hat.

Coaching ist eine Kombination aus individueller Unterstützung zur Bewältigung verschiedener Anliegen und persönlicher Beratung. Es geht vielfach darum, die Potenziale des Coachees zu erkennen und weiter zu entwickeln. Damit kann das Verhaltensrepertoire sinnvoll erweitert, Hinweise, Anregungen und Tipps praxisnah umgesetzt werden.
Oft steht das Coaching in Verbindung mit einem Training, da vielfach der Wunsch besteht, gezielt an Themen weiter zu arbeiten. Mit dem wachsenden Vertrauen zwischen Coachee und Coach können dann Themen zunehmend gezielter bearbeitet werden. Auch solche, die sehr persönliche Aspekte betreffen.

Vorträge

Man kann über alles reden, nur nicht länger als 45 Minuten am Stück... sonst schlafen Ihnen die Leute ein!

Zu meinen besonderen Leidenschaften zählt das Aufbereiten meiner Kompetenzen in kompakten ein- bis zweistündigen Vorträgen. Die Besonderheit dabei ist, dass ich das Publikum einbeziehe und auch hier sehr praxisnah referiere.
Und eines ist sicher: Nahezu alle Trainingsthemen lassen sich in einem Vortrag auf eine angemessene Art und Weise spannend darstellen.

Kommunikation und Wirkung

Alles ist Kommunikation.

Damit ist auch schon fast alles gesagt!
Denn wo Menschen zusammenarbeiten, spielt die Rede- und Zuhörfähigkeit eine entscheidende Rolle. Und ihre Bedeutung wächst. Präsentieren, verhandeln, überzeugen, führen, moderieren, telefonieren, mailen, Informationen austauschen und weitergeben, einen Vortrag halten, das Verhalten bei einem Geschäftsessen oder beim Small Talk.
Das alles ist ein wesentlicher Teil unseres Berufsalltags, der aus kommunikativen Tätigkeiten besteht. Kommunikationsfähigkeit ist deshalb heute die wohl wichtigste Kompetenz im Beruf.
Gleichwohl scheint der Glaube weit verbreitet, die Fähigkeit zur professionellen Kommunikation sei dem Menschen angeboren. Dies ist nicht der Fall!
Die gute Nachricht: Durch regelmäßiges, pragmatisches Training lässt sich professionelle Kommunikation und eine sehr gute Außenwirkung erlernen.

Ihr Nutzen:
Sehr zufriedene Kunden – schnelle Lösungen – besseres Image – bessere Unternehmensergebnisse!
Persönlicher Kontakt

  • (Sich) Präsentieren – sicher frei sprechen!
    Grundlagenseminar
  • Mit Präsentationen begeistern!
    Aufbauseminar
  • Konflikte sinnvoll lösen
  • Professioneller Umgang mit Beschwerden und schwierigen Gesprächen
  • Verhandlungen zum Erfolg führen
  • Faires und kundenorientiertes Verkaufen
  • Businessetikette
  • Führung – Selbstreflexion, Vorbildrolle und Mitarbeiterentwicklung

Sie wollen mehr erfahren? Rufen Sie mich gerne an. Ich nehme mir die Zeit für ein informatives Gespräch, natürlich auch im persönlichen Kontakt.
Telefonischer Kontakt

  • Unsere akustische Visitenkarte – kundenorientiertes Telefonverhalten
  • "Outbound"-Telefonieren – sicher und erfolgreich!

Sie wollen mehr erfahren? Rufen Sie mich gerne an. Ich nehme mir die Zeit für ein informatives Gespräch, natürlich auch im persönlichen Kontakt.
Schriftlicher Kontakt

  • Moderne Briefe und E-Mails schreiben
  • Texten – positiv und kundenorientiert!

Sie wollen mehr erfahren? Rufen Sie mich gerne an. Ich nehme mir die Zeit für ein informatives Gespräch, natürlich auch im persönlichen Kontakt.
Mentale Fitness

Psychologisches Training spielt im sportlichen Bereich eine wichtige Rolle, um die vorhandenen Qualifikationen und motorischen Fähigkeiten durch das Erlernen von Verhaltens- und Leistungsstrategien zu optimieren. Leistungshöhen und -tiefen sind häufig eng verbunden mit mentalen Schwankungen. Hier setzt die Mentale Fitness an, um sowohl Beständigkeit als auch Steigerung der sportlichen Potentiale zu erreichen.
Diese innerliche Stärke ist mit einigen Techniken erlernbar.

Aus einem leidenschaftlichen Hobby ist ein neuer Kompetenzzweig geworden. Bislang gibt es Kooperationen mit Jugendabteilungen im Großraum Nordhessen – Südniedersachsen. Zudem bin ich als Coach und sportpsychologischer Experte (asp) für den Fußballregionalligisten KSV Hessen Kassel aktiv.

Sie wollen mehr erfahren? Rufen Sie mich gerne an. Ich nehme mir die Zeit für ein informatives Gespräch, natürlich auch im persönlichen Kontakt.
Coach the Coach

Genauso wie Führungskräfte in der Wirtschaft Unterstützung in Anspruch nehmen, um berufliche Herausforderungen zu meistern, so sind auch Sporttrainer immer häufiger bereit externen Rat im Bereich mentalen Trainings für ihre Arbeit und die Weiterentwicklung ihrer Sportler zu nutzen. Ich unterstütze Trainer bei ihrer individuellen Trainingsgestaltung bevorzugt in den Bereichen: Motivation, Teamentwicklung, individuelles Mentaltraining und Konfliktmanagement.
Sportpsychologisches Teamcoaching

Als Mentaltrainer arbeite ich intensiv mit Sportmannschaften zusammen. Dabei wird die Teamentwicklung betreut und professionell begleitet. Die meisten Übungen und Einheiten finden direkt vor Ort auf dem Trainingsgelände statt. Eine enge Absprache mit dem verantwortlichen Trainerteam ist selbstverständlich und zugleich Grundlage des gemeinsamen Erfolgs. Der Mentaltrainer ersetzt zu keiner Zeit die Rolle des Trainers.
Sportpsychologisches Einzelcoaching

Nahezu alle Sportwettbewerbe setzten das Leistungsprinzip voraus. Dabei ist es nicht immer leicht, über normale Leistungsschwankungen, individuelle Schwächen und persönliche Konflikte zu sprechen, schon gar nicht mit dem Trainer. In diesen Fällen bin ich als Vertrauensperson und psychologisch geschulter Experte für zumeist junge Sportler Ansprechpartner. Wichtig ist die Entwicklung von Vertrauen als Grundlage der Zusammenarbeit und die Garantie alle Informationen vertraulich zu behandeln. Zumeist stellen sich im Einzelcoaching recht schnell Leistungsverbesserungen ein. Auch wird die Konstanz der Leistungen besser aufrechterhalten.
Kunden

Für diese Kunden konnte ich bereits tätig werden:


"Mein professioneller Auftritt auf einer Jobmesse"
und "Bewerbungstraining für Geisteswissenschaftler"

SEMINARREIHE AN DER UNIVERSITÄT KASSEL

» Studierende wünschen sich bei dieser Art von Veranstaltung in besonderem Maße Praxisorientierung. Es wird kein theoretisches Wissen aus Büchern nachgefragt, sondern Tipps und Tricks, auf die es vor Ort wirklich ankommt.

Wie präsentiere ich mich als Universitätsabsolvent in Unternehmen und worauf sollten speziell Geisteswissenschaftler bei ihrer Praktikumssuche achten, sind nur einige Fragen, die Oliver Gall durch seine langjährigen Erfahrungen mit Unternehmen und der Universitätslandschaft vor Ort praxisnah und kompetent beantworten kann. «

Jens Behrmann, UniKasselTransfer | Career Service

"Gast- und Teamorientierung" und "Kreative Gastansprache"
TRAININGS FÜR DIE PENTAHOTELS DEUTSCHLAND GMBH

» Die beiden Workshops "Gast- und Teamorientierung" sowie "Kreative Gastansprache" hat Oliver Gall unkompliziert und kompetent für uns entwickelt und umgesetzt. Dass die Trainings fachlich einwandfrei waren, versteht sich bei diesem erfahrenen Trainer von selbst. Bemerkenswert im Vorfeld war jedoch die gute Absprache unserer Wünsche und Inhalte sowie die klare Angebots- und Konzeptgestaltung. Überraschend war zum Abschluss die ausführliche und intensive Nachbereitung der Workshops, die ich in dieser Tiefe selten erlebe. Mein Kompliment dafür. Dazu kommt das positive Feedback unserer Teilnehmer in den Workshops, die hervorhoben, dass die Chemie zwischen ihnen und dem Trainer super war.
Mein Fazit: Oliver Gall ist eine gute Wahl. «

Michael Seidel, Director of Human Resources Europe

"Business-Talk – das kleine professionelle Gespräch"
VORTRAG FÜR DIE XING AG

» Für unsere XING Kassel Network Lounge im Januar 2011 war Oliver Gall als Impulsreferent eine echte Bereicherung.
Unsere Mitglieder konnten an diesem Abend viele praktische Tipps mitnehmen und hatten sichtlich Freude an der Veranstaltung und dem gelungenen Vortrag. «

Christiane Rehn & Nicoló Martin | XING Kassel Network

"Kundenorientierung und Verhalten im Beschwerdefall"
KASSELER VERKEHRS- UND VERSORGUNGS-GMBH

» Sehr geehrter Herr Gall,
aktuell haben Sie ein Trainingskonzept auf Grund unseres Kundenbarometers der Städtische Werke AG, sowohl für die kaufmännischen als auch für die gewerblichen Bereiche, für ca. 450 Beschäftigte entwickelt und diese auch selbst trainiert.
Gerne bestätigen wir Ihnen Ihre Professionalität der Konzeptentwicklung und -umsetzung, Ihre starke Kommunikation und die Gabe, die Beschäftigten – trotz derer unterschiedlichen Aufgabenbereiche – individuell auf unsere Kunden einzustimmen. Sie haben das Vertrauen der einzelnen Trainingsteilnehmer/-innen gewonnen und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehen unsere Kunden nach dem Seminarbesuch mit anderen Augen.
Wir alle haben viel gelernt. Die uns aufgezeigten neuen Sicht- und Verhaltensweisen werden von uns bei der täglichen Arbeit umgesetzt.
Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit und wünschen Ihnen, Herr Gall, weiterhin viel Erfolg und Energie bei den Schulungen und Seminaren. «

Sabine Bernhardt | Leitung Personalwirtschaft der KVV

Andreas Kreher | Netz + Service GmbH, Kassel

Christa Pfaab | Verbund sozialpädagogischer Kleingruppen e.V., Kassel

Dr. Dietrich Schmidt | Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP, Kassel

Daniela Melzer | IQB Career Services GmbH, Frankfurt am Main
Wissenswertes, Nachdenkliches und Links

In unserem Leben sind wir unaufhörlich Sammler von Eindrücken und Erfahrungen. Diese lösen Emotionen in uns aus, sie inspirieren uns, lassen uns nachdenken.
Wenn wir etwas gefunden haben, das uns bewegt, dann möchten wir diese neue Entdeckung, mit anderen Menschen teilen.

Auf dieser Seite finden Sie kleine Geschichten, Empfehlungen, interessante Links und solches, was man unter der Rubrik "Spannendes, Humorvolles und Wissenswertes" suchen würde. Viel Freude damit, denn mit dieser Seite verhält es sich so wie mit den Inspirationen: Es werden täglich mehr!

"Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle. Es ist das Grundgefühl, das an der Wiege von wahrer Kunst und Wissenschaft steht. Wer es nicht kennt und sich nicht wundern, nicht mehr staunen kann, der ist sozusagen tot und sein Auge erloschen."
Albert Einstein

Kleine Geschichten

DESIDERATA
Gehe behutsam Deinen Weg inmitten des Lärms und der Hast dieser Welt und vergiss nie, welcher Frieden im Schweigen liegt. Lebe, soweit als möglich und ohne Dich selbst aufzugeben, in guten Beziehungen zu anderen Menschen. Verkünde Deine Wahrheit ruhig und klar. Höre auch anderen zu, sogar den Törichten und Unwissenden; auch sie haben ihre Geschichte. Vermeide laute und aggressive Menschen, sie bringen nur geistigen Verdruss. Es ist möglich, dass Du entweder stolz oder verbittert wirst, wenn Du Dich mit anderen vergleichst; denn immer wird es bedeutendere und unbedeutendere Menschen geben als Dich selbst. Freue Dich des Erreichten genau so wie Deiner Pläne; doch sei auf jeden Fall demütig. Übe Vorsicht in Deinen Geschäften; denn die Welt ist voller Betrügereien. Verschließe Dich nicht dem Wert der Tugenden; viele Menschen streben nach hohen Idealen, und das Leben ist voll von stillem Heldentum. Sei Du selbst. Heuchle vor allem keine Zuneigung und spotte nicht über die Liebe. Trage freundlich die Bürde der Jahre und gib mit Anmut alles auf, was der Jugend zusteht. Nähre die Kraft Deines Geistes, um plötzlichem Unglück gegenüber gewachsen zu sein. Viele Ängste entstehen aus Müdigkeit und Einsamkeit. Neben einer heilsamen Disziplin sei freundlich zu Dir selbst. Du bist ein Kind des Universums, nicht weniger als die Bäume und Sterne. Du hast ein Recht darauf, hier zu sein. Und die Kraft des Universums wird sich so entfalten, wie es sein muss, ob Dir das klar ist oder nicht. Deshalb lebe in Frieden mit Gott, was immer Du Dir unter ihm vorstellst. Und was immer Deine eigenen Bemühungen und Absichten auch sein mögen; halte Frieden in Deiner Seele in diesem lärmigen Durcheinander des Lebens. Mit all ihrem Schein, ihren Kümmernissen und zerbrochenen Träumen ist diese Welt dennoch wunderbar. Sei vorsichtig. Strebe danach, glücklich zu sein.

Max Ehrmann
ADLER UND HUHN
Ein Mann fand einmal ein Adlerei und legte es einer seiner Hennen im Hühnerhof ins Nest. Der Adler wurde zusammen mit den Küken ausgebrütet und wuchs mit ihnen auf. Da er sich für ein Huhn hielt, gackerte er. Er schlug mit den Flügeln und flatterte immer nur höchstens einen oder anderthalb Meter in die Höhe wie ein anständiges Huhn. Und er scharrte in der Erde nach Würmern und Insekten. So verging Jahr um Jahr und der Adler wurde alt. Eines Tages sah er einen prächtigen Vogel, der hoch oben am Himmel majestätisch seine Kreise zog. Bewundernd blickte der alte Adler nach oben. "Wer ist das?" fragte er ein Huhn, das gerade neben ihm stand. "Das ist der Adler, der König der Vögel", antwortete das Huhn. "Wäre es nicht herrlich, wenn wir auch so hoch am Himmel kreisen könnten?". "Vergiss es", sagte das Huhn. "Wir sind nur Hühner." Also vergaß der Adler es wieder. Und er lebte und starb in dem Glauben, ein Huhn zu sein.

Anthony Demello
DAS LEBEN
Als ich mich selbst zu lieben begann...
habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit,
zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin und dass alles,
was geschieht, richtig ist – von da an konnte ich ruhig sein.
Heute weiß ich: Das nennt man Selbstbewusstsein.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
konnte ich erkennen, dass emotionaler Schmerz und Leid nur Warnungen für mich sind, gegen meine eigene Wahrheit zu leben.
Heute weiß ich: Das nennt man authentisch sein.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich verstanden, wie sehr es jemand beleidigen kann,
wenn ich versuche, diesem Menschen meine Wünsche aufzudrücken,
obwohl ich wusste, dass die Zeit nicht reif war und der Mensch nicht bereit, und auch wenn ich selbst dieser Mensch war.
Heute weiß ich: Das nennt man Respekt.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört, mich nach einem anderen Leben zu sehnen
und konnte sehen, dass alles um mich herum eine Einladung zum Wachsen war.
Heute weiß ich, das nennt man Reife.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört, mich meiner freien Zeit zu berauben,
und ich habe aufgehört, weiter grandiose Projekte für die Zukunft
zu entwerfen.
Heute mache ich nur das, was mir Freude und Glück bringt,
was ich liebe und was mein Herz zum Lachen bringt,
auf meine eigene Art und Weise und in meinem eigenen Rhythmus.
Heute weiß ich, das nennt man Einfachheit.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich mich von allem befreit, was nicht gesund für mich war,
von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen und von Allem,
das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst.
Anfangs nannte ich das "Gesunden Egoismus",
aber heute weiß ich, das ist Selbstliebe.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich aufgehört, immer recht haben zu wollen, so habe ich mich weniger geirrt.
Heute habe ich erkannt: das nennt man Bescheidenheit.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich mich geweigert, weiter in der Vergangenheit zu leben
und mich um meine Zukunft zu sorgen.
Jetzt lebe ich nur noch in diesem Augenblick, wo ALLES stattfindet,
so lebe ich heute jeden Tag, Tag für Tag, und nenne es Bewusstsein.

Als ich mich zu lieben begann,
da erkannte ich, dass mich mein Denken behindern und krank machen kann.
Als ich mich jedoch mit meinem Herzen verband,
bekam der Verstand einen wertvollen Verbündeten.
Diese Verbindung nenne ich heute Herzensweisheit.

Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen,
Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen fürchten,
denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander und es entstehen neue Welten.
Heute weiß ich: Das ist das Leben!

Charlie Chaplin an seinem 70. Geburtstag am 16. April 1959
Empfehlungen und Links

BÜCHER

  • Die Kunst, kein Egoist zu sein: Warum wir gerne gut sein wollen und was uns davon abhält
    Richard David Precht
  • Raus aus Deiner Komfortzone: Das Übungsbuch für die Entwicklung Deiner Persönlichkeit
    Andreas Brede, Sascha Ballasch
  • Strategische Personalentwicklung: Ein Programm in acht Etappen
    Matthias T. Meifert
  • Projekt Gold. Wege zur Höchstleistung – Spitzensport als Erfolgsmodell
    Jörg Löhr
  • Die Kunst der Höchstleistung: Sportpsychologie, Coaching, Selbstmanagement
    Alois Kogler
  • Barca oder: Die Kunst des schönen Spiels
    Dietrich Schulze-Marmeling
  • Die Fußball-Matrix
    Christoph Biermann

LINKS


"Sinnloser als Fußball ist nur noch eins: Nachdenken über Fußball."
Martin Walser
Impressum

Unternehmensangaben nach § 6 Teledienstgesetz (TDG)
Oliver Gall
Silberkaute 56 . 34246 Vellmar
T 0177.5992860
kontakt@olivergall.de
www.olivergall.de

USt.Nr.: 025 820 022 82

Copyright
Alle Rechte vorbehalten. Die auf der Website verwendeten Texte, Bilder, Grafiken, Dateien usw. unterliegen dem Urheberrecht und anderen Gesetzen zum Schutz des geistigen Eigentums. Ihre Weitergabe, Veränderung, gewerbliche Nutzung oder Verwendung in anderen Websites oder Medien ist nicht gestattet.

Hinweis gemäß Teledienstgesetz
Für Websites Dritter, auf die der Herausgeber durch sogenannte Links verweist, tragen die jeweiligen Anbieter die Verantwortung. Der Herausgeber ist für den Inhalt solcher Sites Dritter nicht verantwortlich. Des Weiteren kann die Website des Herausgebers ohne dessen Wissen von anderen Websites mittels sogenannter Links angelinkt werden. Der Herausgeber übernimmt keine Verantwortung für Darstellungen, Inhalt oder irgendeine Verbindung zur Parteigliederung des Herausgebers in Websites Dritter. Für fremde Inhalte ist der Herausgeber nur dann verantwortlich, wenn er von ihnen (d.h. auch von einem rechtswidrigen oder strafbaren Inhalt) positive Kenntnis hat und es dem Herausgeber technisch möglich und zumutbar ist, deren Nutzung zu verhindern. Der Herausgeber ist nach dem Teledienstgesetz jedoch nicht verpflichtet, die fremden Inhalte ständig zu überprüfen.

Konzeption und Realisation
René Strack . info@doucement.de

Fotos
Bernd Schoelzchen . photo@schoelzchen.com
Oliver Gall . Silberkaute 56 . 34246 Vellmar . T 0177.5992860
kontakt@olivergall.de . Startseite . Impressum